Schön, dass Sie hereinschauen und Interesse an unserem Restaurant „Fürstliche Burgschenke & Schlosshotel Harburg“ zeigen.

Kann es einen schöneren Ort geben wie diesen? Eine herrliche Burganlage, romantischer Innenhof, sonnige Terrasse, uriger Biergarten und eine Wohlfühl-Gaststube. Die Fürstliche Burgschenke Harburg. Wir sind täglich von 11.00 – 22.00 Uhr (Montag Ruhetag) für Sie da und erwarten Sie mit einer stets wechselnden Auswahl regionaler und saisonaler Küche. Gerne auch nur zu Kaffee und Kuchen oder einem besonderen „Burg-Eisbecher“. Speisen servieren wir bis 21.00 Uhr.

OHNE BURGEINTRITT können Sie uns täglich ab 17:00 Uhr besuchen und sogar mit Ihrem PKW direkt vor unser Restaurant, auf den oberen Innenhof, fahren.

Die Kulturstiftung von Schloss Harburg erhebt eine Eintrittsgebühr (10:00 bis 17:00 Uhr) von 3,- € für den Erhalt der schönen Burganlage. Sollten Sie die Burg schon kennen und nur zum Essen zu uns kommen wollen, dann reservieren Sie bitte vorab einen Tisch (mind. 24 h vorher) und Sie erhalten für Ihre Eintrittskarte ein Freigetränk von uns. ACHTUNG! Dies gilt nur bei Verzehr aus der Speisekarte (nicht aus der Eis- bzw. Dessertkarte). So hat die Burg Ihre Unterstützung und die Burgschenke SIE als Gast. Ab 17:00 Uhr hat dann das Kassenhäuschen generell geschlossen und Sie können ohne Eintritt in das Burggelände und bequem mit dem Auto herauffahren. Hotelgäste zahlen grundsätzlich keinen Eintritt, ebenso alle Einheimischen mit der PLZ 86655.

Wir freuen uns auf Sie.



Rainer Marzahn, Daniela de Santos und Laura Bühler


Video


Can there be a better place like this? A magnificent castle complex, romantic courtyard, sunny terrace, rustic beer garden and a feel-good restaurant. The princely Burgschenke Harburg. We are there for you every day from 11.00 am to 10.00 pm (closed on Mondays) and await you with an ever-changing selection of regional and seasonal cuisine. Also only for coffee and cake or a special Castle-Icecream. We serve food until 9 pm.

Without Entree in the castle you can visit us daily from 17:00 clock and even drive with your car right outside our restaurant, on the upper courtyard.

The Cultural Foundation of Harburg Castle raises an entrance fee (10:00 to 17:00 clock) of 3,- € for the preservation of the beautiful castle complex. If you only want to come to our dinner and order a table in advance, you will receive a free drink from us for your ticket. This is only valid with previous table reservation! From 17:00 o clock the box office has generally closed and you can drive up without entering the castle grounds and comfortably by car. Hotel guests pay basically no admission , as all locals with the post code 86655.

We are looking forward to you.



Rainer Marzahn, Daniela de Santos und Laura Bühler


ESSEN & TRINKEN

Eine gemütliche, wohlige Atmosphäre erwartet Sie in der Burgschenkenstube mit einem wärmenden Kachelofen an kalten Tagen, mit historischem Deckengewölbe und rustikalem Parkettboden, großen, alten Sprossenfenstern und neu bepolsterten Sitzbänken. Wenn die Sonne scheint gibt es ein wunderbares Plätzchen auf der Terrasse unter schützenden Sonnenschirmen.

Unsere Mitarbeiter sorgen für ansprechend gedeckte Tische und zuvorkommender Bedienung. Die Chefköchin verwöhnt Sie mit einer erlesenen Speisekarte.

Gerne servieren wir Ihnen regionale Küche wie Schweinebraten, Käsespätzle, Schnitzel und Co, Spezialitäten für gehobene Ansprüche wie Wild, Fisch, Filet, Saisonales wie Kürbis, Spargel oder Pilzgerichte und natürlich auch historische Küche mit echtem Met, Ritterspieß und Burgteller.
Aus dem Zapfhahn fließt leckeres Helles, Weizen, dunkles Landknecht Bier von der Fürstlichen Brauerei Wallerstein. Auch Pils, Zwickel und alkoholfreie Biersorten haben wir im Angebot.

Selbstverständlich gibt es auch guten Wein.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SCHLAFEN

Sich wie eine Prinzessin fühlen oder einmal herrschaftlich ruhen, romantische Stunden verbringen und fürstlich wohnen … das alles können Sie in unserem kleinen Schlosshotel Harburg. 9 liebevoll eingerichtete Zimmer warten auf Gäste, die einen Sinn für das Schöne haben, die gerne auf mittelalterlichen Spuren wandern, die Genießer sind und noch Freude an einem einzigartigen Fensterblick haben. Eine Nacht Schlossherr sein, das können Sie hier erleben.

Die Preise liegen zwischen 43,- € und 80,- € pro Person im Doppelzimmer und 65,- bis 85,- € im Einzelzimmer. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC/freiem WLAN/TV/TELEFON ausgestattet inkl. einem gemütlichen Wohlfühl-Frühstück.


Hier unsere Zimmer. Bitte klicken Sie einfach auf den Zimmernamen und Sie erhalten eine genaue Beschreibung:

UNSERE ANGEBOTE

ZEIT ZU ZWEIT:

Einmal nur für den Anderen da sein. Einmal Zeit für seinen Partner zu haben. Einmal seine Konzentration nur auf SIE/IHN zu legen. Das können Sie hier bei uns mit einem zauberhaften Arrangement, für ein paar schöne Stunden zu zweit ...

AUF KASIMIR´S SPUREN

Gibt es ihn wirklich? Unseren Schlossgeist Kasimir? - ganz bestimmt, sagen wir. Und wenn man es gar nicht erwartet, bekommt man ihn schon mal zu Gehör und ganz wenigen blieb es noch vorbehalten, sogar zu Gesicht. Er soll ein freundlicher Geist sein, der Ihnen gerne seine Heimat zeigen möchte - allerdings nur bei Nacht. Erleben Sie eine 45 minütige Nachtwanderung durch das Schloss und staunen Sie über die Geschichten, die sich hier schon zugetragen haben. Gepaart mit einer stimmungsvollen Einkehr in der Burgschenke ist es ein unvergessliches Erlebnis auf Schloss Harburg.

FEIERN

Was kann es Schöneres geben, als in einem traumhaften Ambiente, mit dem Standesbeamten vor Ort, einer kleinen Schlosskirche nebenan und die Familie zuvorkommend vor Ort untergebracht, sein Ja-Wort zu geben.
Was kann es Schöneres geben, sein Jubiläums-, seine Geburtstags-, seine Firmenfeier auf einer Burg zu feiern, die an Räumlichkeiten, Unterbringung, Verpflegung keine Wünsche offen lässt. Ob fürstlich, ritterlich oder einfach nur gesellschaftlich … alles ist möglich. Schauen Sie selbst ...

WANDERN

Auf dem Weg entlang der alten "Bockstraße", gleich am Fusse der Burg, passieren Sie den ehemaligen jüdischen Friedhof am Waldrand des Hühnerberges. Weiter geht es über den Rieskrater Planetenweg zur Aussichtsplattform der Station Pluto mit einem wunderbaren Blick in das Nördlinger Ries. Über die riestypische Heide gelangen Sie zum Gipfelkreuz. Nach dem „Abstieg“ führt Sie der Wanderweg auf den Eisbrunn und Sie können sich nach ca. 1 Stunde der Wanderung stärken in der gut beschilderten Waldschänke Eisbrunn. Zurück geht es auf befestigten Wegen entlang des Waldrandes, durch das Edelmannstal und schließlich auf einen Feldweg, der wieder direkt auf die Harburg führt.

Mehr Informationen für die Wanderung mit einem genauen Höhenprofil finden Sie unter www.ferienland-donau-ries.de

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Die Geschichte der Burg reicht zurück bis ins 11. Jahrhundert. Die Fürstliche Kulturstiftung Harburg sorgt dafür, dass auch die Generationen danach, durch

  • den Erhalt der Burganlage,
  • der geschichtlichen Aufbereitung des Bisherigen,
  • Sanierung und Renovierung der Räumlichkeiten

  • wir, die wir im Hier und Jetzt leben, Freude daran haben können.

    Wir empfehlen Ihnen den Besuch einer SCHLOSSFÜHRUNG. Bei einem Rundgang durch die mächtige Schlossanlage gelangen Sie durch die Schlosskirche, über den Wasserturm auf den Wehrgang, vorbei an zahlreichen Schießscharten, mit den „Holzaugen“, Türmen und Erkern, den Gerichtssaal, den staufischen Bergfrieden, den Fürstensaal und den Fürstenbau. Dauer: 60 Minuten (Schlossführung stündlich). Nähere Informationen unter Burg Harburg Führungen

    GESCHICHTE

    Die Harburg an der Romantischen Straße zählt zu den größten, ältesten und am besten erhaltenen Burganlagen Süddeutschlands und thront über der gleichnamigen Stadt Harburg an der Wörnitz. Die Geschichte der Harburg reicht nachweislich zurück bis in das Jahr 1150, in eine Zeit also, deren Lebensformen sich von den heutigen in vielerlei Hinsicht unterscheiden. Und doch ist auf der Harburg ein Stück dieser vergangenen Epochen erhalten geblieben. Ein Rundgang durch die einst stauferzeitliche Reichsburg gibt heute noch eindrucksvoll Einblicke in eine längst vergangene Zeit. Über 700 Jahre verbindet die Harburg mit dem Haus Oettingen. Die Harburg überstand zahlreiche Belagerungen, Schlachten und Kriege. Sie diente einst Herrschern als Wohn- und Regierungssitz, kaiserliche und königliche Berühmtheiten wurden empfangen. Nähere Informationen unter Burg Harburg

    WIR ÜBER UNS

    Zugegeben, wir sind nicht aus der Gastronomie - aber wir lieben es Menschen zu verwöhnen. Mit einem guten Essen, einem freundlichen Lächeln, einem gemütlichen, sauberen Plätzchen, dem herrlichen Ambiente und einer großen Portion Menschlichkeit wollen wir unseren Gästen Freude und Entspannung schenken.

    Rainer Marzahn, ein gebürtiger, waschechter Berliner, erfüllte diese Anforderungen auch in seinem eigentlichen Fachbereich - der IT-Branche - als Leiter des Vertriebs von IBM – IT - Lösungen im Norden und Osten Deutschlands.

    Seine Partnerin, Frau Daniela dé Santos, eine gebürtige Augsburgerin, gilt als eine der besten Panflötistinnen der Welt und ist auch in ihren Konzerten bestrebt, diese Werte an den Konzertgast weiter zu geben.

    Zudem bewohnen wir, schon weit vor dem Einstieg in die Gastronomie, das altehrwürdige Amtspflegerhaus (ehemals Forstverwaltung) im unteren Burgring. November 2016, nachdem der vorherige Pächter gekündigt hatte, wollten wir es nicht zulassen, dass das wunderschöne Lokal, die Terrasse, der Rittersaal und der Biergarten geschlossen bleiben.

    Mit Laura Bühler, einer erfahrenen Köchin aus dem hiesigen Harburg, haben wir die beste Unterstützung gefunden und jetzt wächst unser neu gewonnenes Team gerade zu einer geschlossenen Einheit zusammen.

    KONTAKT

    Für Reservierungen, Fragen, Anregungen rufen Sie uns doch einfach an oder schicken uns ein Email unter:

    Fürstliche Burgschenke & Schlosshotel Harburg

    Burgstr. 1
    86655 Harburg (Schwaben)

    Tel: 09080 1504
    Fax: 09080 1581

    Email: info@burgschenke-harburg.de
    Website: www.burgschenke-harburg.de

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht